Wohlfahrtspluralismus: Vom Wohlfahrtsstaat Zur Wohlfahrtsgesellschaft Adalbert Evers

ISBN: 9783531127415

Published: October 1st 1996

Paperback

374 pages


Description

Wohlfahrtspluralismus: Vom Wohlfahrtsstaat Zur Wohlfahrtsgesellschaft  by  Adalbert Evers

Wohlfahrtspluralismus: Vom Wohlfahrtsstaat Zur Wohlfahrtsgesellschaft by Adalbert Evers
October 1st 1996 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 374 pages | ISBN: 9783531127415 | 4.30 Mb

Der Begriff des Wohlfahrtspluralismus lenkt die Aufmerksamkeit darauf, dass soziale Wohlfahrt nicht allein durch staatliche Sozialpolitiken bestimmt ist. Beitrage von seiten des Marktes, von Familien, Privathaushalten und informellen sozialenMoreDer Begriff des Wohlfahrtspluralismus lenkt die Aufmerksamkeit darauf, dass soziale Wohlfahrt nicht allein durch staatliche Sozialpolitiken bestimmt ist. Beitrage von seiten des Marktes, von Familien, Privathaushalten und informellen sozialen Netzen sowie aus dem zivilgesellschaftlichen Bereich freier Trager und Initiativen spielen bei der Wohlfahrtsproduktion mehr als eine nur untergeordnete Rolle.

Damit richtet sich der analytische Blick auf eine Aufhellung der Bedeutung von Institutionen, die jenseits von Staat und Markt, aber doch in enger Verflechtung mit beiden operieren. Der Begriff zielt gleichzeitig auch auf konzeptionelle Fragen einer Sozialpolitik, der es darum zu tun ist, gesellschaftliche und gemeinschaftliche Solidarformen anzuerkennen und zu nutzen. Eine dementsprechende (Um)Verteilung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten zwischen staatlichen und gesellschaftlichen Instanzen in neuartigen welfare mixes schafft nicht nur Moglichkeiten zur Freisetzung von Synergieeffekten- sie notigt auch dazu, die Frage nach sozial und politisch gerechten Losungen wieder neu zu stellen.Neben einem ausfuhrlichen Einleitungs- und Uberblicksbeitrag der Herausgeber zum Stand der internationalen Diskussion enthalt der Band eine Reihe analytischer Aufsatze von in- und auslandischen Autoren sowie ein Kapitel mit Beitragen, in dem Chancen und Herausforderungen (z.

B. der Stadt- und Sozialplanung, von sozialen Diensten im Bereich von Alten- und Kinderbetreuung u. a. m.) erortert und illustriert werden



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Wohlfahrtspluralismus: Vom Wohlfahrtsstaat Zur Wohlfahrtsgesellschaft":


muszkawaustrii.pl

©2010-2015 | DMCA | Contact us